01.09. - 01.09.2021

Einführung für Lehrpersonen in die Ausstellung «Mock-Up»

18 Uhr

In der Architektur ist ein «mock-up» ein materialechtes Vorführmodell, das im originalgetreuen Massstab einen Gebäudeausschnitt wiedergibt. Dahinter steht die Absicht, die Detailausbildung eines Projektes zu verstehen, bevor mit dem eigentlichen Bau begonnen wird. Was aber, wenn Mock-ups nicht als Parallelprodukte der Architektur, sondern als eigenständige Artefakte verstanden werden, die jenseits ihrer technischen Funktion ein experimentelles oder gar poetisches Potenzial besitzen?

Exklusiv für Lehrpersonen führt Olivia Jenni, Vermittlung am 1. September 2020, 18 Uhr durch die Ausstellung «Mock-Up» und stellt das ausstellungsbegleitende Vermittlungsprogramm vor.

Corona-bedingt können unsere Veranstaltungen nur mit begrenzter Personenzahl und auf Anmeldung hin stattfinden: education@sam-basel.org, +41 (0)61 261 14 13 

Eintritt: frei


Foto: 51N4E (et al.) Soziales Mock-up: Mobile Forest © Maxime Delvaux