Shop

Aktion

Basler Wohngrundrissquartett

Inhalt

Spielerisch 120 Jahre Wohnungsbau in Basel entdecken: Das „Basler Wohngrundrissquartett“ umfasst 64 Wohnungsgrundrisse. Darunter sind Klassiker wie das Haus am Viadukt von Baumeister Rudolf Linder, das Parkhaus Zossen von Otto Senn oder die Überbauung Hammer I von Diener & Diener. Zu entdecken gibt es aber auch kaum bekannte, geschweige denn publizierte Wohnhäuser, wie die Bauten der Wohngenossenschaft Kannenfeld, ein sehenswertes Mehrfamilienhaus von Gass und Boos im Gellert oder das Hochhaus auf dem Jakobsberg von Hermann Baur. Sämtliche Grundrisse sind in einheitlichem Massstab und Plangrafik dargestellt.

Das besondere Interesse gilt der vergleichenden Betrachtung: Wie verändern sich Grösse und Anordnung der Küche im letzten Jahrhundert? Wie unterscheidet sich die Form und Anordnung der Balkone? Ab wann verfügten die Wohnbauten über einen Aufzug? Wie veränderte sich die Wohnfläche? Viele Fragen. Das Basler Wohngrundrissquartett kennt nicht alle Antworten. Es ermöglicht jedoch einen lustvollen Zugang dazu.

Detail
Sprache: dt Autor*in: Céline Dietziker, 
Lukas Gruntz, Luigi Middea
Seiten:  64 Karten, Faltblatt farbig, 
Schachtel Graukarton
Verlag: VA Verlag das Archiv
Erschienen: 2019 ISBN: 978-3-906919-06-5
   
Inhalt

Inhalt

Spielerisch 120 Jahre Wohnungsbau in Basel entdecken: Das „Basler Wohngrundrissquartett“ umfasst 64 Wohnungsgrundrisse. Darunter sind Klassiker wie das Haus am Viadukt von Baumeister Rudolf Linder, das Parkhaus Zossen von Otto Senn oder die Überbauung Hammer I von Diener & Diener. Zu entdecken gibt es aber auch kaum bekannte, geschweige denn publizierte Wohnhäuser, wie die Bauten der Wohngenossenschaft Kannenfeld, ein sehenswertes Mehrfamilienhaus von Gass und Boos im Gellert oder das Hochhaus auf dem Jakobsberg von Hermann Baur. Sämtliche Grundrisse sind in einheitlichem Massstab und Plangrafik dargestellt.

Das besondere Interesse gilt der vergleichenden Betrachtung: Wie verändern sich Grösse und Anordnung der Küche im letzten Jahrhundert? Wie unterscheidet sich die Form und Anordnung der Balkone? Ab wann verfügten die Wohnbauten über einen Aufzug? Wie veränderte sich die Wohnfläche? Viele Fragen. Das Basler Wohngrundrissquartett kennt nicht alle Antworten. Es ermöglicht jedoch einen lustvollen Zugang dazu.

Preis: 34,00 CHF

zzgl. Verpackungs- & Versandkosten innerhalb der Schweiz von CHF 6.00
Für Bestellungen ausserhalb der Schweiz senden Sie bitte eine E-Mail an shop@sam-basel.org.