Mai 2022

01.05. - 20.06.2022

Filmreihe: Napoletani

Neapel war und ist eine Stadt wie gemacht für das Kino. Das Stadtkino Basel präsentiert zusammen mit dem S AM Schweizerisches Architekturmuseum einen besonderen Blick auf diese lebendige Stadt. Das von Salvatore Aprea und Barbara Tirone kuratierte Programm zeigt die Menschen, die Neapel ausmachen, und lässt uns den aussergewöhnlichen Ort durch die Augen und Gefühle der Protagonist*innen erkunden. 


Foto: È stata la mano di Dio, Paolo Sorrentino, 2021

12.05. - 21.08.2022

TOUREN UND WORKSHOPS FÜR KINDERGÄRTEN, SCHULEN UND TAGESSTRUKTUREN

Rundgänge und Workshops zur Ausstellung ‹Napoli Super Modern›

12.05. - 21.08.2022

ENTDECKERTOUREN für Schulen, Kindergärten und Tagesstrukturen

TOUR 1: KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM
TOUR 2: STEINKÖPFE LACHEN, BASILISKEN WACHEN UND EIN AFFE ERSCHEINT - eine Entdeckungstour durch die Stadt
TOUR 3: BASEL IM WANDEL DER ZEIT - eine zeichnerische Entdeckungstour
TOUR 4: NACHHALTIG BAUEN – ABER WIE?
 

12.05. - 21.08.2022

BIKE TOUREN für Sekundarstufe II

Auf dem Bike die Gegend erkunden - Architektur im Aussenraum erleben

12.05. - 21.08.2022

KULTUR UNTER EINEM DACH für SCHULEN - Tandem-Rundgänge für Schulklassen im S AM & Kunsthalle Basel

Die Kunsthalle Basel und das S AM Schweizerisches Architekturmuseum verbindet nicht nur ein gemeinsames Dach, sondern auch die Begeisterung für Kunst, Kultur und Gesellschaft. Darunter vereinen sie zeitgenössische Künstlerpositionen mit aktuellen Themen rund um Architektur und Städtebau. Diese Synergien werden in einem gemeinsamen Rundgang erlebbar gemacht, Schnittstellen gezogen, sowie Unterschiede und Bedeutungen für die Gesellschaft erörtert.

20.05. - 20.05.2022

Museumsnacht im S AM: Napoli Super Modern

 

18-02 Uhr

Das S AM lädt ins «super moderne» Neapel ein: Neben Kuratorenführungen und einer Druckwerkstatt, verwandeln die Videos des Regisseurs Francesco Lettieri zu den Klängen des Musikers LIBERATO das Museum in den angesagtesten Club der Hafenstadt.
Courtesy of the artist and Agenzia Pietrosanti.
Die EPF Lausanne ermöglicht als Projektpartner das Zeigen der Videos.

Tickets unter: museumsnacht.ch
Es gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln des BAG, sowie eine Maskenempfehlung.




Foto: LIBERATO © Glauco Canalis

Juni 2022

12.06. - 12.06.2022

Familienrundgang ‹Eine Reise nach Napoli›

15 Uhr

Eine Entdeckungstour für die ganze Familie
Geeignet für Kinder zwischen 6 und 11 Jahre in Begleitung ihrer Eltern

23.06. - 23.06.2022

2/5 Führung durch die Ausstellung ‹Napoli Super Modern› (E)

18-19 Uhr, Englisch

Alle scheinen Neapel zu kennen, auch diejenigen, die noch nie in dieser Stadt gewesen sind: ihre Lage, ihre Geräusche, ihre Menschen, ihre Geschmäcker, ihre Informalität und nicht zuletzt die Geschichten, die von der Leidenschaft der Bewohner*innen dieser Stadt geprägt sind. 

Eintritt: CHF 12.– (erm. CHF 8.–)
 

Foto: © Tom Bisig

30.06. - 30.06.2022

Vortrag: A Vademecum of ‘City Making’


19 Uhr


Vortrag mit Umberto Napolitano (LAN, Paris)

In Zusammenarbeit mit Urban Studies,
Universität Basel
Ort: Alte Universität, Rheinsprung 9, Basel

Juli 2022

04.07. - 04.07.2022

Modern Otherwise: Roundtable Discussion with F.A.T. (Forum for Architecture Theory) & Elli Mosayebi

6 PM
 

As part of the exhibition 'Napoli Super Modern ' at the S AM Swiss Architecture Museum, the Zurich-based collective Forum for Architecture Theory (F.A.T.) is hosting a roundtable discussion together with Elli Mosayebi on the topic 'Modern Otherwise'. 

F.A.T. was founded in 2018 by Fabio Don and Marco Zelli.

Language: English
Registration is mandatory (event limited to 25 participants); please write to 
event@sam-basel.org with full name and phone number


Photo: Photography by Cyrille Weiner, out of the series Assimilation douce, Napoli, 2020

06.07. - 06.07.2022

Sommerferienworkshop für Kinder

9 – 17 Uhr, ab 8.30 Uhr Einlaufzeit

​FERIENGRÜSSE AUS DEM S AM - VON BASEL NACH NAPOLI UND ZURÜCK!

Selbstgemachte Postkarten verschicken, wie cool ist das denn? Du reist mit dem S AM nach Napoli und Basel, entwirfst deine eigenen Karten und lernst eine geniale Drucktechnik kennen.

Alter: zwischen 6 und 11 Jahre

07.07. - 07.07.2022

3/5 Führung durch die Ausstellung ‹Napoli Super Modern› (I)

18-19 Uhr, Italienisch
 

Alle scheinen Neapel zu kennen, auch diejenigen, die noch nie in dieser Stadt gewesen sind: ihre Lage, ihre Geräusche, ihre Menschen, ihre Geschmäcker, ihre Informalität und nicht zuletzt die Geschichten, die von der Leidenschaft der Bewohner*innen dieser Stadt geprägt sind. 

Eintritt: CHF 12.– (erm. CHF 8.–)
 

Foto: © Tom Bisig

20.07. - 20.07.2022

Sommerferienworkshop für Kinder

9 – 17 Uhr, ab 8.30 Uhr Einlaufzeit

​FERIENGRÜSSE AUS DEM S AM - VON BASEL NACH NAPOLI UND ZURÜCK!

Selbstgemachte Postkarten verschicken, wie cool ist das denn? Du reist mit dem S AM nach Napoli und Basel, entwirfst deine eigenen Karten und lernst eine geniale Drucktechnik kennen.

Alter: zwischen 6 und 11 Jahre

August 2022

04.08. - 04.08.2022

4/5 Führung durch die Ausstellung ‹Napoli Super Modern› (F)

18-19 Uhr, Französisch

Alle scheinen Neapel zu kennen, auch diejenigen, die noch nie in dieser Stadt gewesen sind: ihre Lage, ihre Geräusche, ihre Menschen, ihre Geschmäcker, ihre Informalität und nicht zuletzt die Geschichten, die von der Leidenschaft der Bewohner*innen dieser Stadt geprägt sind. 

Eintritt: CHF 12.– (erm. CHF 8.–)
 

Foto: © Tom Bisig

10.08. - 10.08.2022

Mittwochs-Matinée Napoli Super Modern

18.08. - 18.08.2022

5/5 Führung durch die Ausstellung ‹Napoli Super Modern› (D)

18-19 Uhr, Deutsch

Alle scheinen Neapel zu kennen, auch diejenigen, die noch nie in dieser Stadt gewesen sind: ihre Lage, ihre Geräusche, ihre Menschen, ihre Geschmäcker, ihre Informalität und nicht zuletzt die Geschichten, die von der Leidenschaft der Bewohner*innen dieser Stadt geprägt sind. 

Eintritt: CHF 12.– (erm. CHF 8.–)
 

Foto: © Tom Bisig

21.08. - 21.08.2022

Tandem-Führung, S AM & Kunsthalle Basel

15 Uhr
 

Die Kunsthalle Basel und das S AM Schweizerisches Architekturmuseum verbindet nicht nur ein gemeinsames Dach, sondern auch die Begeisterung für Kunst, Kultur und Gesellschaft. Darunter vereinen sie zeitgenössische Künstlerpositionen mit aktuellen Themen rund um Architektur und Städtebau. Diese Synergien werden in einem gemeinsamen Rundgang erlebbar gemacht, Schnittstellen gezogen, sowie Unterschiede und Bedeutungen für die Gesellschaft erörtert.

Eintritt: CHF 12.-, red. CHF 8.-