August 2022

22.08. - 23.10.2022

VISITES INTERACTIVES ET ATELIERS POUR LES ÉCOLES, LES JARDINS D'ENFANTS ET LES STRUCTURES DE JOUR

PENDANT L'EXPOSITION « Die Schweiz: Ein Abriss »

22.08. - 23.10.2022

CIRCUITS DÉCOUVERTES POUR LES ÉCOLES, LES JARDINS D'ENFANTS ET LES STRUCTURES DE JOUR

CIRCUIT 1 : L'ART DANS L'ESPACE PUBLIC
 

22.08. - 23.10.2022

EXCURSIONS À VÉLO POUR DEGRÉ SECONDAIRE II

EXPLORER LA RÉGION À VÉLO – EXPÉRIMENTER L'ARCHITECTURE DANS L’ESPACE EXTÉRIEUR 

22.08. - 23.10.2022

KULTUR UNTER EINEM DACH für SCHULEN - Tandem-Rundgänge für Schulklassen im S AM & Kunsthalle Basel

Die Kunsthalle Basel und das S AM Schweizerisches Architekturmuseum verbindet nicht nur ein gemeinsames Dach, sondern auch die Begeisterung für Kunst, Kultur und Gesellschaft. Darunter vereinen sie zeitgenössische Künstlerpositionen mit aktuellen Themen rund um Architektur und Städtebau. Diese Synergien werden in einem gemeinsamen Rundgang erlebbar gemacht, Schnittstellen gezogen, sowie Unterschiede und Bedeutungen für die Gesellschaft erörtert.

October 2022

03.10. - 07.10.2022

Herbstferienworkshop - Werde Kulturkenner*in

jeweils 9-17 Uhr

Eine Kooperation mit dem Theater Basel, dem Historischen Museum, der Kunsthalle Basel und dem HEK Haus der elektronischen Künste 

Für alle, die die Herbstferien in Basel verbringen und zwischen 6 und 11 Jahre alt sind
 

 

07.10. - 07.10.2022

Rausschmaus – Abschiedsessen für Orte, die bald verschwinden

Eine Veranstaltung von ZAS*

19 Uhr


Wir laden Sie ein, Sie laden andere ein und andere laden wiederum andere ein. Die Schweiz: ein Rausschmaus. 

Die ehemalige Karosseriespenglerei ist ein schlichter, funktionaler Bau mit Autolift. Etwa 1970 wurde das Parkingdach um ein Geschoss erweitert. Gemeinsam mit den freischaffenden Künstler*innen und Handwerker*innen des Kollektiv F16, welche in den letzten Jahren dort ihre Werkstätte hatten, schmausen wir auf der Dachterrasse. 
Anmeldung: rausschmaus@zas.life
Ort: Flüelastrasse16

11.10. - 11.10.2022

Abriss-Spaziergang Gundeli-Ost/Dreispitz

Eine Veranstaltung von Countdown 2030
17 Uhr


Der grosse Abriss – ein Spaziergang im Gundeli

Ort/Treffpunkt: Viertelkreis, Kiosk bei der Tramhaltestelle Linie 16
Führung: Christof Wamister, Obmann Heimatschutz Basel
Mitwirkung: Christian Ott, Quartierverein Wohnliches Gundeli-Ost
Objekte: Werkhof Tiefbauamt Leingrubenweg/Rotterdamstrasse, Wohnhäuser Reinacherstrasse 288/298
Zusätzliches Thema: Das Subquartier Gundeli-Ost am Rand von Verkehrsachsen und eines grossen Gewerbe- und Entwicklungsareals

 

12.10. - 12.10.2022

Buchvernissage: ‹Beyond Concrete› und ‹Casa Kalman›

Eine Veranstaltung der FHNW Institut Architektur

17 Uhr

Vorstellung der beiden druckfrischen Publikationen mit Apéro.
Im Foyer Publique des Theater Basel
Mit anschliessendem Besuch der Ausstellung ‹Die Schweiz: Ein Abriss› im S AM Schweizerisches Architekturmusem 

13.10. - 13.10.2022

Diskussionsrunde: Bauen mit Bestand - Architektonische Potentiale des Umbaus

Eine Veranstaltung von Countdown 2030

18.30-20 Uhr

Die Ausstellung ‹Die Schweiz: Ein Abriss› legt einen Fokus auf die in der Schweiz gängige Praxis des Ersatzneubaus, denn zukunftsfähig bauen bedeutet weniger bauen! Dass dies jedoch keine Einschränkung der architektonischen Qualität bedeuten muss, sondern vielmehr die bewusste Weiterverwendung von bestehenden Strukturen, unerwartete entwerferische Qualitäten und Potentiale freilegen kann, wollen wir anhand von drei zeitgenössischen Positionen aufzeigen und im Anschluss diskutieren.  

13.10. - 13.10.2022

3/3 Führung durch die Ausstellung ‹Die Schweiz: Ein Abriss› (E)

17.30-18.30 Uhr, Englisch

Jede Sekunde werden in der Schweiz über 500kg Bauabfälle durch den Abriss von Bauten produziert. Die Baubranche ist somit für 84% des Abfalls in der Schweiz verantwortlich.
Um auf die Tragweite der Schweizer Abriss-Kultur aufmerksam zu machen, kuratiert der Verein Countdown 2030 die Ausstellung ‹Die Schweiz: Ein Abriss›.

Eintritt: CHF 12.– (erm. CHF 8.–)

16.10. - 16.10.2022

Familientag im S AM

11-17 Uhr Ein Tag für Gross und Klein – herzlich Willkommen!

11-17 Uhr Coworking mit Kinderbetreuung
Im Museum in Ruhe arbeiten und die Kinder sind dabei? Geht das? Ja und zwar heute im S AM.

15 Uhr Familienführung ‹Konstruktion und Dekonstruktion›
Ein Entdeckungsrundgang für die ganze Familie

 

17.10. - 17.10.2022

Mittagsführung ‹Die Schweiz: Ein Abriss› mit SIA Berufsgruppe Architektur

11.50 - 13.15 Uhr


Jede Sekunde werden in der Schweiz über 500 kg Bauabfälle durch den Abriss von Bauten produziert. Die Baubranche ist für 84% des Abfalls in der Schweiz verantwortlich. Die Deponien füllen sich schneller, als neue Standorte überhaupt in Sicht sind. Die Schweizer Bestrebungen sind heute nicht ausreichend, um die Ziele des Pariser Klima-Abkommens zu erreichen. Die Lösungsansätze für dieses Problem liegen im Erhalt, im Umbau und in der Umnutzung bestehender Gebäude. Abrisse und Ersatzneubauten sollten, wenn immer möglich, verhindert werden und dürfen nicht länger die erste und scheinbar beste Option sein. Um auf die Tragweite der Schweizer Abriss-Kultur aufmerksam zu machen, organisiert die SIA Berufsgruppe Architektur eine Führung durch die Ausstellung ‹Die Schweiz: Ein Abriss›.

Anmeldung über SIA

20.10. - 20.10.2022

Diskussionsrunde: Die öffentliche Hand geht voran

Eine Veranstaltung von Countdown 2030

18.30-20 Uhr

Bund, Kantone und Gemeinden nehmen beim Bauen verschiedene Rollen ein: Sie sind Grundeigentümerin und Bauherr, Planungsbehörde, Gesetzgeber und Bewilligungsinstanz. Dies ermöglicht, sich sowohl bei der eigenen Bautätigkeit wie auch gegenüber Privaten für eine nachhaltige und zukunftsfähige Baukultur einzusetzen. Wo geht die öffentliche Hand schon heute vorbildlich voran? Wo sollen in Zukunft Schwerpunkte gelegt werden? Und wo sind die Grenzen des Handlungsspielraums der öffentlichen Hand?

23.10. - 23.10.2022

Tandem-Führung: S AM & Kunsthalle Basel

15 Uhr
 

Die Kunsthalle Basel und das S AM Schweizerisches Architekturmuseum verbindet nicht nur ein gemeinsames Dach, sondern auch die Begeisterung für Kunst, Kultur und Gesellschaft.

Eintritt: CHF 12.-, red. CHF 8.-