• 20.3. – 15.8.2021

    «Access for All. São Paulos soziale Infrastrukturen» 

     

    Eine Ausstellung des Architekturmuseums der TU München in einer Adaption und Erweiterung des S AM in Kooperation mit dem Institut Architektur FHNW.

     

    Die brasilianische Metropole São Paulo tätigt seit Jahrzehnten erhebliche Investitionen in neue architektonische Infrastrukturen, um die räumliche
    Enge der Megacity zu kompensieren und dem wachsenden Bedarf nach öffentlichen Räumen für Kultur, Erholung und Sport gerecht zu werden. ‹Access for All› ermöglicht einen vertiefenden Blick auf Gebäude, Freiräume und Infrastrukturbauten unterschiedlicher Grösse und zeigt, wie diese inklusive Orte für die Stadtgesellschaft São Paulos schaffen.

«S AM Calls» ist eine Gesprächsreihe auf Instagram Live mit Experten der Architekturwelt über dringende Fragen, welche die Baukultur heute prägen.

Alle Gespräche fanden auf Englisch statt und wurden aufgezeichnet. Haben Sie die Gespräche mit Jacques Herzog, Vittorio Magnago Lampugnani, Ludovica Molo, Richard Hassell, Anna Puigjaner, Theo Deutinger, Jeanne Gang, Eyal Weizman, Rahul Mehrotra, Philippe Rahm, Asymptote Architecture, Lina Ghotmeh oder Beatriz Colomina verpasst – Aufzeichnungen der Diskussionen finden Sie auf unseren InstagramFacebook und YouTube Kanälen.
 

Member of:

Future Architecture Platform - Co-funded by EUIn summer 2015, 14 European architectural institutions from 13 different countries came together to launch the Future Architecture Platform. The goal of this association is to bring the innovations, experiments and ideas of a new generation of architects and planners up for discussion and to network these internationally.